Da heute die relativ günstige Version 29,99€ bei Microsoft als Download und 52,99€ bei Amazon von WIN8 abgelaufen ist, dachte ich mir letzte Woche … „besorg sie dir schnell noch und installiere sie mal … bei dem Preis kannst du nix falsch machen!“. Ab Morgen kostet die Version deutlich mehr … 275€. Schnell also eine Komplettsicherung des Systems auf USB Platte geschrieben. Ich bin kein „Schisser“, aber ich habe seit meinen Anfängen mit Windows 3.1 (Link zu Wikipedia für alle die, die damit nicht groß geworden sind 🙂 ) so manche nette Überraschung erlebt, so auch bei dieser Installation, dazu später mehr… Also Installations-CD rein ins Laufwerk und mutig Setup geklickt. Ich war schon ein wenig aufgeregt und stolz als ich meinem Rechner diesen Schritt zumutete. Die Installation überraschte mich mit einem Upgrade bei dem alle Daten, naja fast alle Daten (Deshalb die Sicherung) erhalten blieben. Fast alle ja meine Mailclient sind die Ordner abhandengekommen, doch nach einiger Recherche stellte ich fest, dass mein alter Mailclient noch da und die Ordnerstruktur dort noch zu finden war. Nun sei es drum man braucht ein Live Konto bei Microsoft … gut das kannte ich aus meinem Job das war eher weniger schwierig. Blöd nur dass er das Konto währen der Installation schon abfragte und hätte ich nicht sowieso eines gehabt, dann wäre ich hier gescheitert, denn einen Browser gab es zu dem Installationszeitpunkt nicht.  Nun freute ich mich auf das neue Design und ich war erst positiv überrascht klare Apps auf dem Startbildschirm cool… auch was für Einsteiger. Dumm ist, dass die Startseite nicht den gesamten Bildschirm füllt (Ich habe 2 und den ersten auf den 2. erweitert.)  Man scrollt auf dem Linken im Schicken neuen Design und auf dem zweiten – nun ja da kommt so’n alter abgespeckter Desktop durch. Ich hab schon tausend Dinge probiert, aber erweitern lies es sich nicht. Egal lassen wir das erst mal so. Nun dachte ich, surf doch gleich mal im Netz nach dem bis heute kostenlosen Windows Media Center. Ab morgen soll es dann wohl irgendwas bei 130€ pro Lizenz kosten. Ich also nichts ahnend auf das IE10 Symbol geklickt … man war ich heute mutig… Zack wählen Sie den Browser, den sie als Standard nutzen wollen. Gut dachte ich mir hast du nun so ein tolles Produkt, dann schnell mal eben den IE10 als Standard hinterlegt. OK … aber eigentlich hatte ich ja was anderes vor. Neues Tab … wie geht denn das mit der neuen Oberfläche hier? … ah gefunden ein Icon verrät über einen Tooltipp die gesuchte Funktion. Also Media Center auf der Microsoft Seite gesucht und gefunden die dort angegebenen Installationsschritte ausgeführt und passt ist drauf geht. Wenn man es wie ich gewohnt ist in mehreren Fenstern hin und her zu springen sucht man vergeblich die Schließen Funktion einer App … da muss ich mich wohl erst mal schlau machen… Also hab ich erst mal 1000 Windows offen und irgendwie schaffe ich es dann immer über den 2. Monitor und dem alten Desktop doch die Startseite wieder zu erreichen. Da muss ich also auch noch viel googeln oder bingen oder yahoon 🙂 Ganz toll ist auch, dass der IE10 offensichtlich auf dem alten Desktop noch im alten Design vorhanden ist… hier fühlte ich mich dann im alten Look doch wieder zuhause … was das Tab Browsing  etc. angeht…

Nun Browste ich so durchs Internet sprang auf den Monitoren hin und her und was endeckten meine Augen, als sich der alte Desktop auf dem gesamten Bildschirm ausbreitete …. Die gute alte Taskleiste. Ein wenig verstümmelt ohne Start Knöpfen aber sie war da. Toll dass sie sich auf beiden Monitoren auch noch dubliziert hat, obwohl ich ja den Desktop erweitert hatte. Nun ja hab ich eben 2 die sich auch noch unterschiedlich verhalten. Die eine gruppiert die Programmicons die andere nicht … mich stört es nicht … ich könnte es ja einfach umstellen… Aber lustig sieht es schon aus…

Mein erstes Fazit …. sieht ein wenig gebastelt aus das ganze, wenig Intuitiv.  Aber vielleicht bin ich zu alt und Meine Gerneration der Win7 Benutzer gehört schon zu den Oldies…Oder ich brauche das Buch Win8 für Dummies… Oder ich nutze auf der Microsoft Seite mal nden Link „Legen Sie los, und lernen Sie neue Funktionen kennen

Ich forsche weiter und halte auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.